Notfall Logo

Jugendfeuerwehren Wahlsburg und Bodenfelde üben in der Klinik

06.11.2017

Am Wochenende 03./04.11.2017 führten die Jugendfeuerwehren der Gemeinden Wahlsburg und Bodenfelde einen 24-Stunden-Dienst im Feuerwehrgerätehaus in Lippoldsberg durch und absolvierten im Verlauf ihres Dienstes, dem Alltag der Berufsfeuerwehr nachempfunden, diverse Einsätze, Übungs- und Unterrichtseinheiten, sowie technischen Dienst.

 
 
1
2
3
4
5
6

Eine der Einsatzübungen wurde mit Unterstützung der Klinik Lippoldsberg im Klinikgelände durchgeführt. In den Mittagsstunden des 4.11. wurden die Jugendlichen mit dem Stichwort „Brand im Gebäude“ alarmiert. Angenommen war ein Feuer in der Stationsküche im Haus Berlin. Der Stationsflur sollte verqualmt sein. Ein „Patient“ musste über eine Steckleiter vom Balkon gerettet werden, drei weitere Personen mussten in den Zimmern der Station gesucht werden.

Nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle wurden die jungen Feuerwehrleute vom ärztlichen Direktor Dr. Michael Don eingewiesen. Während sich mehrere Trupps mit Atemschutzgeräten ausrüsteten, um die vermissten Personen im Haus zu suchen, begannen andere Einsatzkräfte den Brand zu bekämpfen. Der Brandschutzbeauftragte der Klinik, Herr Florian Effenberger, hatte den Fire-Trainer aufgebaut, eine gasbetriebene Anlage zur Simulation von Bränden, die sonst zur Brandschutzausbildung der Mitarbeiter genutzt wird.

 
 
1
2
3

Die vermissten „Patienten“ wurden zunächst mit Trage und Spineboard gerettet, eine bettlägerige Person wurde mit der Evakuierungsmatratze aus dem Haus gebracht. Bei diesen Matratzen handelt es sich um Spezialmatratzen, die mit Sicherungsgurten und Zugschlaufen versehen sind, sodass im Bett liegende Patienten auf ihrer Matratze liegend im Notfall von nur einer Person gerettet werden können. Diese Spezialmatratzen wurden in den letzten Monaten seitens der Klinik angeschafft und ersetzen zur Optimierung des Brandschutzes die konventionellen Matratzen.

Nach erfolgreichem Abschluss der Übung erfolgte noch eine kurze Besprechung, in dessen Verlauf der Jugendfeuerwehrwart der Gemeinde Lippoldsberg, Herr Thomas Meier, der Klinik für die Vorbereitung und Durchführung der Übung dankte. Die Jugendlichen konnten Einblicke in die besondere Situation eines Krankenhausbrandes und die damit verbundene Evakuierung von Patienten erhalten. Seitens der Klinikleitung wird sehr viel Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit den örtlichen Feuerwehren gelegt, sodass es selbstverständlich ist, dass derartige Übungen der örtlichen Einsatzkräfte und zur Unterstützung der Jugendarbeit auch der Nachwuchseinsatzkräfte tatkräftig unterstützt werden.

Twitter aktivieren

Klinik- und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg
verfügen über die Klinikbereiche Innere Medizin und Neurologie sowie über die Rehabilitationsbereiche Neurologische Rehabilitation, Orthopädische Rehabilitation und Innere Rehabilitation.

Ambulante Leistungen in allen medizinischen Fachabteilungen unserer Klinik, umfangreiche Therapieleistungen und ein Hirnleistungstraining, gehören ebenso zu unseren Behandlungsmöglichkeiten.

Unsere Therapieleistungen umfassen die Bereiche:
Physiotherapie (Krankengymnastik), Physikalische Therapie / Bäderabteilung, Logopädie, Ergotherapie, Psychologischer Dienst / Psychotherapie, Neuropsychologie und Diätberatung.

Zu den Services und Einrichtungen in Klinik- und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg gehören:
Schwimmbad und Sauna, ein Fitness-Center "Rehafit 2002", ein Patientencafé mit Kiosk sowie die Klinikseelsorge.

Die Ergotherapieschule Lippoldsberg bildet, als Teil einer der größten Fachklinken für die Rehabilitation schwer betroffener neurologischer Klienten (sog. Reha-Phase B), engagierte junge Menschen zu Ergotherapeuten aus.

Klinik- und Rehabilitationszentrum
Lippoldsberg GmbH

Birkenallee 1
37194 Wahlsburg

0 55 72 / 41-0
0 55 72 / 41-17 01

info@klinik-lippoldsberg.de


Ergotherapieschule
Klinik- und Rehabilitationszentrum
Lippoldsberg GmbH

Birkenallee 1
37194 Wahlsburg

0 55 72 / 41-17 81 oder -17 80
0 55 72 / 41-17 16

ergo-schule@klinik-lippoldsberg.de