Notfall Logo

Bewerbung

Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung ganzjährig entgegen!
Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung ganzjährig entgegen!

Zugangsvoraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen sind:

  • eine abgeschlossene Realschulbildung, eine andere gleichwertige Ausbildung oder eine nach dem Hauptschulabschluss abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer (Nachweis erforderlich)
  • Volljährigkeit (Alter: min. 18 Jahre) zu Beginn der Ausbildung

Wir wünschen uns, dass sich unsere Schüler bis zu ihrem Ausbildungsbeginn ein Bild über die Facetten und Anforderungen des Berufs des Ergotherapeuten gemacht haben. Wir empfehlen deshalb ein möglichst dreimonatiges Vorpraktikum (vergl. BFD, FSJ) in einer stationären Einrichtung im Gesundheits- oder Sozialwesen, in einer ergotherapeutischen Abteilung oder einer ergotherapeutischen Praxis. Vorerfahrungen im Bereich der Pflege sind in der Ausbildung hilfreich.

Persönliche Eigenschaften/ Erwartungen an unsere Ausbildungsteilnehmer

Das Ziel unserer Ausbildung ist eine grundlegende Qualifikation unserer Ausbildungsteilnehmer für die ergotherapeutische Arbeit mit Klienten mit unterschiedlichsten Krankheits- oder Behinderungsbildern. Dies erfordert eine ausgeglichene und entwicklungsfähige Persönlichkeit, Verantwortungsbewusstsein und Selbstbewusstsein, psychische Stabilität, gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie Reflektionsvermögen.

Wir erwarten von unseren Ausbildungsteilnehmern, dass diese die Unterrichtsinhalte sorgsam und selbstständig vor- und nachbereiten. Darüber hinaus sollen sie in der Lage sein, sich sinnvolle ergänzende unterrichts- oder patientenbezogene Informationen selbstständig zu erarbeiten.

Unsere Ausbildungskonzeption mit fachpraktischen Ausbildungsabschnitten, die nicht in Lippoldsberg stattfinden, setzt darüber hinaus eine gewisse Mobilität und Flexibilität unserer Ausbildungsteilnehmer voraus.

Bewerbung

Die für eine Bewerbung nötigen Formulare stehen zum Download auf dieser Seite bereit. Wahlweise können postalisch angefordert werden. 

Eine Bewerbung an unserer Schule beinhaltet neben einem üblichen Anschreiben:

  1. einen tabellarischer Lebenslauf mit Datum, Unterschrift und Lichtbild versehen
  2. einen handschriftlich ausgefüllten schulüblichen Bewerbungsbogen
  3. das Schulabschlusszeugnis und das letzte Schulzeugnis, aus dem auch die Noten in den Unterrichtsfächern Deutsch, Biologie, Chemie und Physik ersichtlich sind
  4. eine amtlich beglaubigte Abschrift des Personalausweises
  5. ein ärztliches Attest, aus dem hervorgeht, dass der Bewerber in gesundheitlicher Hinsicht geeignet ist, den Beruf des Ergotherapeuten auszuüben
  6. falls vorhanden eine Bescheinigung über ein Vorpraktikum, FSJ oder BFD

Hinweise für Onlinebewerber

Sie bewerben sich bitte mit einer PDF-Bewerbungsmappe, in der Sie alle o. g. Bewerbungsunterlagen zusammenfassen.
Achten Sie dabei bitte auf eine gute und lesbare Qualität eingescannter Dokumente.
Fassen Sie die Anlagen zu Ihrer Bewerbung bitte in nur einer Datei zusammen. Beachten Sie für die Dateigröße, dass der Dateianhang nicht größer als 5 Megabyte ist.

Hinweise bei postalischer Bewerbung

Den Unterlagen bei postalischer Bewerbung liegt ein ausreichend frankierter Rückumschlag (Größe DIN C4) bei.

Nach dem Eingang und der Prüfung der Bewerbungsunterlagen laden wir i. d. R. zu einem Informations- und Bewerbungstag ein. An diesem Tag möchten wir die Bewerber näher kennen lernen und die Ausbildung an unserer Schule vorstellen.
Informations- und Bewerbungstage finden kontinuierlich über das Jahr verteilt statt.

Twitter aktivieren

Klinik- und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg
verfügen über die Klinikbereiche Innere Medizin und Neurologie sowie über die Rehabilitationsbereiche Neurologische Rehabilitation, Orthopädische Rehabilitation und Innere Rehabilitation.

Ambulante Leistungen in allen medizinischen Fachabteilungen unserer Klinik, umfangreiche Therapieleistungen und ein Hirnleistungstraining, gehören ebenso zu unseren Behandlungsmöglichkeiten.

Unsere Therapieleistungen umfassen die Bereiche:
Physiotherapie (Krankengymnastik), Physikalische Therapie / Bäderabteilung, Logopädie, Ergotherapie, Psychologischer Dienst / Psychotherapie, Neuropsychologie und Diätberatung.

Zu den Services und Einrichtungen in Klinik- und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg gehören:
Schwimmbad und Sauna, ein Fitness-Center "Rehafit 2002", ein Patientencafé mit Kiosk sowie die Klinikseelsorge.

Die Ergotherapieschule Lippoldsberg bildet, als Teil einer der größten Fachklinken für die Rehabilitation schwer betroffener neurologischer Klienten (sog. Reha-Phase B), engagierte junge Menschen zu Ergotherapeuten aus.

Klinik- und Rehabilitationszentrum
Lippoldsberg GmbH

Birkenallee 1
37194 Wahlsburg

0 55 72 / 41-0
0 55 72 / 41-17 01

info@klinik-lippoldsberg.de


Ergotherapieschule
Klinik- und Rehabilitationszentrum
Lippoldsberg GmbH

Birkenallee 1
37194 Wahlsburg

0 55 72 / 41-17 81 oder -17 80
0 55 72 / 41-17 16

ergo-schule@klinik-lippoldsberg.de