Notfall Logo

Willkommen in der Ergotherapie!

Als Teil eines kompetenten therapeutischen Teams, sehen wir unsere Aufgabe besonders in der Begleitung des Patienten zurück in seinen Alltag.

In einem umfangreichen Anfangsbefund besprechen wir mit Ihnen und/oder Ihren Angehörigen Ihr individuelles Behandlungsziel. Im weiteren Verlauf steht uns ein großes Repertoir an Behandlungsmethoden zur Verfügung um dieses Ziel zu erarbeiten.
Die Behandlung findet einzeln oder in Gruppen statt.

 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

Hier einige Beispiele:

  • Motorisch-funktionelle Behandlung
  • Sensomotorisch-perzeptive Behandlung
  • Behandlung nach Bobath, Affolter, Perfetti, PNF
  • Manuelle Therapie
  • Basale Stimulation
  • Sensibilitätstraining
  • Training der Aktivitäten des täglichen Lebens wie z.B. Waschtraining, Anziehtraining, Frühstückstraining, Küchentraining, Haushaltstraining, Gartentraining
  • Hilfsmittelberatung, -erprobung und –versorgung inkl. Rollstuhlversorgung
  • Hirnleistungstraining
  • Handwerkliche Tätigkeiten
  • Angehörigenberatung

    In Behandlungsgruppen bieten wir folgende Therapieinhalte an:
  • Rückenschule (Infos rund ums Thema Wirbelsäule, rückenschonendes Verhalten usw.)
  • Knie-Hüftgruppe ( Tipps für die Zeit nach einer Knie- oder Hüftoperation)
  • Frühstückstraining
  • Feinmotoriktraining
  • Handfunktionstraining
  • Alltagstraining


Während der gesamten Behandlungszeit legen wir besonderen Wert auf die enge Zusammenarbeit mit Ihren Angehörigen. Der Transfer des Erlernten in Ihren Alltag ist dabei ein wichtiger Aspekt. Auch hier haben wir viele Ideen.
Hier nur ein paar Stichworte:

  • Heimübungsprogramme
  • Schulung von Angehörigen
  • Umfeldgestaltung zuhause in Zusammenarbeit mit Ihrem Sanitätshaus


Sollten Sie in der Nähe wohnen, besteht nach ihrem stationären Aufenthalt die Möglichkeit die Ergotherapie ambulant bei uns weiterzuführen.

Probewohnen

Die ersten Reha-Patienten können sich nun im Rahmen des Probewohnens auf die Rückkehr nach Hause vorbereiten.

Lesen Sie hierzu den HNA Artikel vom 12.03.2015

Twitter aktivieren
Borchert, Heike zoom

Heike Borchert
Leitung Ergotherapie

 05572 411166
 05572 411717
heike.borchert@klinik-lippoldsberg.de
ergoabteilung@klinik-lippoldsberg.de

 

Klinik- und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg
verfügen über die Klinikbereiche Innere Medizin und Neurologie sowie über die Rehabilitationsbereiche Neurologische Rehabilitation, Orthopädische Rehabilitation und Innere Rehabilitation.

Ambulante Leistungen in allen medizinischen Fachabteilungen unserer Klinik, umfangreiche Therapieleistungen und ein Hirnleistungstraining, gehören ebenso zu unseren Behandlungsmöglichkeiten.

Unsere Therapieleistungen umfassen die Bereiche:
Physiotherapie (Krankengymnastik), Physikalische Therapie / Bäderabteilung, Logopädie, Ergotherapie, Psychologischer Dienst / Psychotherapie, Neuropsychologie und Diätberatung.

Zu den Services und Einrichtungen in Klinik- und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg gehören:
Schwimmbad und Sauna, ein Fitness-Center "Rehafit 2002", ein Patientencafé mit Kiosk sowie die Klinikseelsorge.

Die Ergotherapieschule Lippoldsberg bildet, als Teil einer der größten Fachklinken für die Rehabilitation schwer betroffener neurologischer Klienten (sog. Reha-Phase B), engagierte junge Menschen zu Ergotherapeuten aus.

Klinik- und Rehabilitationszentrum
Lippoldsberg GmbH

Birkenallee 1
37194 Wahlsburg

0 55 72 / 41-0
0 55 72 / 41-17 01

info@klinik-lippoldsberg.de


Ergotherapieschule
Klinik- und Rehabilitationszentrum
Lippoldsberg GmbH

Birkenallee 1
37194 Wahlsburg

0 55 72 / 41-17 81 oder -17 80
0 55 72 / 41-17 16

ergo-schule@klinik-lippoldsberg.de