Notfall Logo

Morgens so und abends so - Florian Effenberger

"Morgens so und abends so", die Montagsreportage ist eine Idee von uns, Ihnen/euch einige unserer Kolleginnen und Kollegen vorzustellen.

➡️  Auch um aufzuzeigen welche Hobbys, Ehrenämter, vielleicht auch Fort- und Weiterbildungen so manch eine(r) nach Feierabend bestreitet.
➡️  Wie unsere Kolleginnen und Kollegen für ihren Ausgleich sorgen.
➡️  Wie sie ihren "Akku aufladen".
➡️  Oder auch, in welcher fachspezifischen Richtung sie ihr Wissen noch erweitern möchten.
 
 
Heute stellen wir einen Kollegen vor, welcher „Feuer und Flamme“ ist: Florian Effenberger 🔥

Seit Mai 2009 ist Florian für unsere Klinik tätig.
Begonnen hat er als examinierter Krankenpfleger der Inneren Medizin in Haus Berlin.
Er war der Mann der ersten Stunde, als wir eine Intensivstation in unserem Haus etablierten. Dort war Florian tätig bis zum Jahr 2019 🩺💉.

Am 01.06.2019 kam dann der Wechsel in ein neues Aufgabengebiet als Brandschutzbeauftragter, Sicherheitsbeauftragter und Notfallbeauftragter. Florian hat auch den Posten des Beauftragten für Medizinproduktesicherheit inne.
Wenn klinikinterne Brandschutzunterweisungen, Erste Hilfe-Maßnahmen oder lebensrettende Sofortmaßnahmen stattfinden, dann ist Florian der Mann am Lehrpult, bzw. übernimmt er die Schulungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter 🧑‍🎓.

„Bei Problemchen nicht verzagen – Florian fragen“, ein kleiner Slogan am Rande.

Die Feuerwehr und das damit verbundene Ehrenamt ist sein Hobby. Florian ist als Zugführer des 2. Lösch- und Hilfeleistungszuges der Schwerpunkt Feuerwehr Einbeck tätig. Zusätzlich noch als Brandmeister vom Dienst als Einsatzleiter für die Kernstadtfeuerwehr Einbeck 🚒.

Aber Florian macht in seiner Freizeit auch Dinge fernab von Notfällen, Blaulicht und Co.:
Mountainbiken mit dem Sohnemann zum Beispiel. Dann geht es in den Bikepark oder auf die heimischen Trails zum Kopf frei kriegen 🚵🚴.

Da Essen bekanntlich Leib und Seele zusammenhält, grillt und kocht er gerne. Dabei kann Florian total gut abschalten 🍗🍲.
Im Urlaub geht es für ihn und seine Familie ans Wasser, also Richtung Küste ⚓️.
 
 
1
2
3
4
5
6

„Florian, sicherlich kann man ein Ehrenamt in der Form nur ausüben, wenn einem die Familie den Rücken stärkt.“ 👨‍👩‍👦.

(Fotos: S. Werner/privat)

Die Ergotherapieschule Lippoldsberg bildet, als Teil einer der größten Fachklinken für die Rehabilitation schwer betroffener neurologischer Klienten (sog. Reha-Phase B), engagierte junge Menschen zu Ergotherapeuten aus.

Ergotherapieschule
Klinik- und Rehabilitationszentrum
Lippoldsberg GmbH

Birkenallee 1
34399 Wesertal

Tel.- u. Fax-Nr. der Ergotherapieschule
0 55 72 / 41-17 81 oder -17 80
0 55 72 / 41-17 16

ergo-schule@klinik-lippoldsberg.de

Klinik- und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg
verfügen über die Klinikbereiche Innere Medizin und Neurologie.

Ambulante Leistungen in allen medizinischen Fachabteilungen unserer Klinik, umfangreiche Therapieleistungen und ein Hirnleistungstraining, gehören ebenso zu unseren Behandlungsmöglichkeiten.

Unsere Therapieleistungen umfassen die Bereiche:
Physiotherapie, Physikalische Therapie, Logopädie, Ergotherapie, Psychologischer Dienst / Psychotherapie, Neuropsychologie und Diätberatung.

Zu den Services und Einrichtungen in Klinik- und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg gehören:
das „e.Motion" - Zentrum für Prävention und Sporttherapie, ein Patientencafé mit Kiosk sowie die Klinikseelsorge.

Klinik- und Rehabilitationszentrum
Lippoldsberg GmbH

Birkenallee 1
34399 Wesertal

Tel.- u. Fax-Nr. der Klinik allgemein
0 55 72 / 41-0
0 55 72 / 41-17 01

info@klinik-lippoldsberg.de