Notfall Logo

Morgens so und abends so - Maria Schietzoldt

"Morgens so und abends so", die Montagsreportage ist eine Idee von uns, Ihnen/euch einige unserer Kolleginnen und Kollegen vorzustellen.

➡️  Auch um aufzuzeigen welche Hobbys, Ehrenämter, vielleicht auch Fort- und Weiterbildungen so manch eine(r) nach Feierabend bestreitet.
➡️  Wie unsere Kolleginnen und Kollegen für ihren Ausgleich sorgen.
➡️  Wie sie ihren "Akku aufladen".
➡️  Oder auch, in welcher fachspezifischen Richtung sie ihr Wissen noch erweitern möchten.
 
 

Heute darf ich Maria Schietzoldt vorstellen 🙂.

Maria arbeitet als Gesundheits- und Krankenpflegerin in Haus Bremen auf der neurologischen Station. Seit November 2018 ist sie für unser Haus tätig.

Maria ist nach Feierabend Hausfrau und Mutter 👩.
Da sie zu den alleinerziehenden Elternteilen gehört, ist für Unmengen an Hobbys nicht wirklich viel Zeit 🧒.

Ihr Garten bzw. die Arbeit in diesem macht Maria total viel Spaß 🌷🌻.

Zudem kümmert sie sich um ihre Axolote (mexikanische Schwanzlurche), auf den Bildern sieht man um was für Tiere es sich handelt 🦎.

Wer sich nochmal den Nachname von Maria genauer anschaut und sich dann die Lokalmatadore der Uslarer Musikszene ins Gedächtnis ruft, wird folgende Mutmaßung anstellen: Maria hört gerne Musik 🎵🎶.
Natürlich und in erster Linie die von Rescuer. Wenn es zeitlich einzurichten ist, findet man Maria auch auf deren Gigs 🙌.

Im Gespräch mit Maria durfte ich erfahren, dass sie aufgrund des noch sehr kleinen Kindes geänderte Arbeitszeiten nutzen kann 💯.
Was ich persönlich total klasse finde. Denn wir ahnen sicherlich alle wie schwierig es ist, zu den sonst üblichen Schichtdiensten eine Kinderbetreuung zu organisieren 🤱.

Mit dieser Regelung profitiert die Station/unsere Klinik von Maria und Maria bekommt den Beruf und die Erziehung ihres Sohnes unter einen Hut 🎩.

 
 
 
 
1
2
3
4
5

„Maria, vielleicht sehen wir uns im September mit einem Kaltgetränk vor der Bühne auf dem Pekermarkt.“

(Fotos: S. Werner/privat)

Die Ergotherapieschule Lippoldsberg bildet, als Teil einer der größten Fachklinken für die Rehabilitation schwer betroffener neurologischer Klienten (sog. Reha-Phase B), engagierte junge Menschen zu Ergotherapeuten aus.

Ergotherapieschule
Klinik- und Rehabilitationszentrum
Lippoldsberg GmbH

Birkenallee 1
34399 Wesertal

Tel.- u. Fax-Nr. der Ergotherapieschule
0 55 72 / 41-17 81 oder -17 80
0 55 72 / 41-17 16

ergo-schule@klinik-lippoldsberg.de

Klinik- und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg
verfügen über die Klinikbereiche Innere Medizin und Neurologie.

Ambulante Leistungen in allen medizinischen Fachabteilungen unserer Klinik, umfangreiche Therapieleistungen und ein Hirnleistungstraining, gehören ebenso zu unseren Behandlungsmöglichkeiten.

Unsere Therapieleistungen umfassen die Bereiche:
Physiotherapie, Physikalische Therapie, Logopädie, Ergotherapie, Psychologischer Dienst / Psychotherapie, Neuropsychologie und Diätberatung.

Zu den Services und Einrichtungen in Klinik- und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg gehören:
das „e.Motion" - Zentrum für Prävention und Sporttherapie, ein Patientencafé mit Kiosk sowie die Klinikseelsorge.

Klinik- und Rehabilitationszentrum
Lippoldsberg GmbH

Birkenallee 1
34399 Wesertal

Tel.- u. Fax-Nr. der Klinik allgemein
0 55 72 / 41-0
0 55 72 / 41-17 01

info@klinik-lippoldsberg.de