Notfall Logo

Standort

Aus dem ehemaligen Lungensanatorium, das schlesische Diakonissen in den Räumen einer Sprengstofffabrik nach dem zweiten Weltkrieg gründeten, hat sich ein integriertes Gesundheitszentrum auf dem Höhenzug des Weserberglandes oberhalb der Gemeinde Wahlsburg entwickelt.

Lippoldsberg liegt an der alten Heerstraße, die von Thüringen entlang von Leine und Schwülme hier über die Weser in Richtung Kassel und Rheinland führte. Über viele Jahrhunderte dominierte das Kloster Leben und Wirtschaft im Dorf. Aus der Klosterquelle wird noch heute der überwiegende Teil der Trinkwasserversorgung des Klinik- und Rehabilitationszentrums gewonnen.

Heute liegen Gemeinde und Klinik in dem Länderdreieck Nordhessen-Südniederachsen und nordöstliches Nordrhein Westfalen, 35 Kilometer von Kassel und Göttingen entfernt. Hierdurch bestehen gute Anbindungen an die Autobahn A7 sowie die ICE-Strecke. Der Regionalbus verbindet den Bahnhof Bodenfelde mit dem Klinik- und Rehabilitationszentrum.

Die Rettungsdienste sind durch Notarztwagen in Oberweser-Gieselwerder und Uslar angebunden, die Fahrzeit im Krankenwagen zu unserem Partnerkrankenhaus der Maximalversorgung, der Universitätsmedizin Göttingen liegt bei 30 Minuten, für kürzere Transportzeiten fliegt der Rettungshubschrauber vom eigenen Platz vor der Notaufnahme.

Durch die verkehrsruhige Lage an Weser, Schwülme, Reinhardswald und Solling und das Mikroklima der Hang- und Waldlage genesen unsere Patienten in einer heilsamen Umgebung.

Klinik- und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg, Gebäude der Anschlussheilbehandlung
Klinik- und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg, Gebäude der Anschlussheilbehandlung
Twitter aktivieren

Eco Pfad Kulturgeschichte Wahlsburg

Die Eco Pfade im Landkreis Kassel regen dazu an, sich mit der Geschichte unserer Region zu befassen und sie für die Zukunft zu bewahren. Auch zum einstigen Paraxol-Werk, auf dessen Gelände sich heute Klinik- und Rehazentrum Lippoldsberg befinden, stehen Informationen zur Verfügung.

Download weiterer Informationen

Klinik- und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg
verfügen über die Klinikbereiche Innere Medizin und Neurologie sowie über die Rehabilitationsbereiche Neurologische Rehabilitation, Orthopädische Rehabilitation und Innere Rehabilitation.

Ambulante Leistungen in allen medizinischen Fachabteilungen unserer Klinik, umfangreiche Therapieleistungen und ein Hirnleistungstraining, gehören ebenso zu unseren Behandlungsmöglichkeiten.

Unsere Therapieleistungen umfassen die Bereiche:
Physiotherapie (Krankengymnastik), Physikalische Therapie / Bäderabteilung, Logopädie, Ergotherapie, Psychologischer Dienst / Psychotherapie, Neuropsychologie und Diätberatung.

Zu den Services und Einrichtungen in Klinik- und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg gehören:
Schwimmbad und Sauna, ein Fitness-Center "Rehafit 2002", ein Patientencafé mit Kiosk sowie die Klinikseelsorge.

Die Ergotherapieschule Lippoldsberg bildet, als Teil einer der größten Fachklinken für die Rehabilitation schwer betroffener neurologischer Klienten (sog. Reha-Phase B), engagierte junge Menschen zu Ergotherapeuten aus.

Klinik- und Rehabilitationszentrum
Lippoldsberg GmbH

Birkenallee 1
37194 Wahlsburg

0 55 72 / 41-0
0 55 72 / 41-17 01

info@klinik-lippoldsberg.de


Ergotherapieschule
Klinik- und Rehabilitationszentrum
Lippoldsberg GmbH

Birkenallee 1
37194 Wahlsburg

0 55 72 / 41-17 81 oder -17 80
0 55 72 / 41-17 16

ergo-schule@klinik-lippoldsberg.de