Notfall Logo
Route 5 - Zu den Methanolbunkern

Zu den Methanolbunkern

Mittelschwer - 5,36 km – ca. 1:30 Std.
 
 

Ein Blick in die Vergangenheit

In versteckter Lage, östlich der Ortschaft Lippoldsberg gelegen, begannen 1937 die Bauarbeiten für ein Werk der Paraxol GmbH, eine Tochtergesellschaft des Konzerns Degussa. In der Anlage sollte Pentaerythrit als Vorprodukt für Pulver und Sprengstoff hergestellt werden.

Die Liegenschaft ist in zwei getrennte Bereiche aufgeteilt. Im Pfeifengrund entstand der Produktionsbereich mit zahlreichen Gebäuden. Westlich abgesetzt beim Eichholzhof ist ein separater Teil mit großen verbunkerten Tanks für Methanol errichtet worden.

Im Herbst 1941 wurde der Bau vollendet, der Betrieb lag jedoch zunächst bis in den Spätsommer 1944 brach. Am 2. September 1944 nahm schließlich das Werk die Produktion auf, monatlich wurden dabei rund 320 t Pentaerythrit hergestellt, welches ca. ¼ der Gesamtproduktionsmenge im Deutschen Reich entsprach. 

Teil der Bunkeranlagezoom
Teil der Bunkeranlage

Dieser Stoff wurde unter anderem von der Dynamit AG in den Werken Troisdorf, Krümmel und Wolfratshausen mit konzentrierter Salpetersäure zu Nitropenta verarbeitet, das zum Beispiel im Polte-Werk Duderstadt in Munitionshülsen abgefüllt worden ist.

Am 8. April 1945 erreichten US-Truppen Lippoldsberg, besetzten die Fabrik und sprengten einen Teil der riesigen Bunkeranlage.

Die Ergotherapieschule Lippoldsberg bildet, als Teil einer der größten Fachklinken für die Rehabilitation schwer betroffener neurologischer Klienten (sog. Reha-Phase B), engagierte junge Menschen zu Ergotherapeuten aus.

Ergotherapieschule
Klinik- und Rehabilitationszentrum
Lippoldsberg GmbH

Birkenallee 1
34399 Wesertal

0 55 72 / 41-17 81 oder -17 80
0 55 72 / 41-17 16

ergo-schule@klinik-lippoldsberg.de

Klinik- und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg
verfügen über die Klinikbereiche Innere Medizin und Neurologie sowie über die Rehabilitationsbereiche Neurologische Rehabilitation und Innere Rehabilitation.

Ambulante Leistungen in allen medizinischen Fachabteilungen unserer Klinik, umfangreiche Therapieleistungen und ein Hirnleistungstraining, gehören ebenso zu unseren Behandlungsmöglichkeiten.

Unsere Therapieleistungen umfassen die Bereiche:
Physiotherapie, Physikalische Therapie, Logopädie, Ergotherapie, Psychologischer Dienst / Psychotherapie, Neuropsychologie und Diätberatung.

Zu den Services und Einrichtungen in Klinik- und Rehabilitationszentrum Lippoldsberg gehören:
Schwimmbad und Sauna, ein „e.Motion" - Zentrum für Prävention und Sporttherapie, ein Patientencafé mit Kiosk sowie die Klinikseelsorge.

Klinik- und Rehabilitationszentrum
Lippoldsberg GmbH

Birkenallee 1
34399 Wesertal

0 55 72 / 41-0
0 55 72 / 41-17 01

info@klinik-lippoldsberg.de